Wo kaufe ich meinen Seniorenbedarf ein?

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Senioren haben andere Bedürfnisse als junge Menschen, denn sie befinden sich in einer anderen Phase ihres Lebens. Ob es die Nahrung ist oder der Sport, alles erhält im Alter eine andere Bedeutung. Zum Glück wird heute in vielen Bereiche speziell auf den Bedarf der Senioren eingegangen. Das beginnt mit dem Seniorenteller im Restaurant und geht hin zu Sportangebot für ältere Mitmenschen.

Spezieller Bedarf für ältere Menschen

Artikel für alle Lebenslagen gibt es zum einen natürlich in den Supermärkten und Kaufhäusern sowie Drogerie-Märkten zum anderen aber auch im Sanitätshaus. Oftmals ist der Seniorenbedarf in den anderen Ladengeschäften nämlich nur zeitweise als Sonderposten zu erhalten. Das können spezielle Inkontinenz-Auflagen sein, oder ein Griff mit Stab, der beim Aufhaben von Gegenständen helfen soll. In einem Sanitätshaus gibt es immer alles, was ein Senior gerade zum Leben braucht, das können auch die kleinen Windeleinlagen für die Blasenschwäche sein, die unsichtbar am Körper getragen werden.

Lieferservice für Lebensmittel und andere Bestellungen

Eine moderne Methode, den Bedarf für Senioren zu decken ist online einkaufen. Es gibt immer wieder Situationen, in denen man keine Zeit hat oder unpässlich ist, dann kann man das Haus nicht verlassen. Rasche Hilfe kommt dann trotzdem, wenn der online Shop auch eine Lieferung nach Hause anbietet. Diese Lieferungen werden heute auch von Supermärkten für Lebensmittelbestellungen angeboten. Es gibt sogar Anbieter, die sich auf den Einkauf von Dingen nach Wunsch und die termingerechte Lieferung spezialisiert haben. Dann hat man einen individuellen Ansprechpartner und Lieferanten. Dieser Service wird auch von vielen Apotheken angeboten, die die Medikamente des Senioren anliefern.

Spezielle medizinische Geräte zur Kontrolle

Es gibt sowohl im Sanitätsbedarf als auch bei den Lebensmitteln mittlerweile eine große Auswahl an Produkten, vom Sitzkissen bis zum Hometrainer, die auf den Seniorenbedarf abgestimmt sind. Messgeräte für alle möglichen Werte können gekauft werden. Hier sollte aber zuvor ärztlicher Rat eingeholt werden, damit keine Geräte unnütz gekauft werden, denn diese Messgeräte sind meistens sehr teuer. Ein Zuschuss von der Krankenkasse kann hier beantragt werden. Im Alter kann es sinnvoll sein, täglich bestimmte Werte zu kontrollieren, um so besser beobachten zu können, ob sich ein Krankheitsbild verschlimmert hat und eine weitere ärztliche Behandlung angedacht ist

Tipp: Pflege- und Home Care-Bedarf finden Sie bei eunaxis medical

Bild: Bigstockphoto.com / belahoche

Share.

Leave A Reply