UXDE dot Net

Seniorenreisen an die Ostsee

Veröffentlicht von am

Warum in die Ferne schweifen? Wer nicht gern fliegt und auch vielleicht nicht mobil genug für eine große Tour ist, für den sind Seniorenreisen an die Ostsee eine gute Alternative. Hier lassen sich Gesundheit und Wohlfühlen auf angenehme Weise miteinander verbinden. Bekanntermaßen ist das Klima an der Ostsee ideal für Erkrankungen der Luftwege, denn der Salzgehalt des Meeres wirkt sich positiv auf Atemwegserkrankungen aus.

Auch Hautkrankheiten werden durch das besondere Ostsee Klima gemildert. Die Haut leidet weniger unter dem unangenehmen Juckreiz. Das Stichwort lautet Heilklima, aber auch von Reizklima ist gelegentlich die Rede. Wer unter Erkrankungen des Kreislaufs leidet, verspürt an der Ostsee eine Linderung. Das Immunsystem wird gekräftigt.

Senioren leiden häufig unter Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat. An der Ostsee wirken sich die klimatischen Verhältnisse häufig positiv auf Rheumaerkrankungen an. Auch gegen psychische Probleme bietet sich das Seeklima an. Wie angenehm und entspannend ein Spaziergang am Strand sein kann, davon dürfen sich Senioren an der Ostsee eine Kostprobe holen. Wer dann in seine gemütliche barrierefreie Ferienwohnung oder sein seniorengerechtes Hotel zurück kehrt, der wird zu Recht einen Bärenhunger verspüren.

Auch mit dem Rollstuhl können die Seebäder von Ahlbeck bis Zinnowitz an der Ostsee erkundet werden. Die Insel Usedom ist eben, ihre höchste Erhebung von knapp 70 Metern lässt sich sogar auf Rädern problemlos erreichen. Entlang des Achterwasssers, einem Binnengewässer des Penestromes lässt sich eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten entdecken. Senioren planen kleinere Etappenziele ein und besuchen beispielsweise die Seebrücke im Kaiserbad Bansin oder flanieren die Strandpromenade von Heringsdorf entlang.

Zahlreiche Anbieter haben sich auf die speziellen Bedürfnisse der Zielgruppe 60 Plus spezialisiert und bieten traumhafte und entspannende Seniorenreisen an der Ostsee, wie beispielsweise auf der Insel Usedom, an. Dabei wird darauf geachtet, dass die Quartiere ebenerdig sind und sowohl der Strand als auch Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und die vielen erlebenswerten Ausflugsziele bequem und komfortabel erreicht werden können. Hotels verfügen über geräumige Lifte, um auch mobilitätseingeschränkte Urlaubsgäste ganz leicht und schnell zu ihren extra großen Zimmern zu befördern.

:

Schreibe einen Kommentar