Für Badezimmer, Haustür & Co: Sichtschutzfolie gegen unerwünschte Einblicke

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Sichtschutzfolien für Fenster sind Folien die speziell auf das Anbringen auf Fensterscheiben gefertigt werden. Diese dienen vor allem dem Zweck neugierige Blicke draußen zu lassen. Sie sind also ein perfekter Schutz vor unerwünschten Blicken. Sie schützen aber zudem auch vor herumfliegenden Scherben. Im Falle eines Scheibenbruches fliegen diese nicht durch den Raum, sondern werden von der Folie zusammengehalten.

Sichtschutzfolien schützen auch das Fenster selbst vor kleinen Schäden oder Kratzern. Weiterhin halten diese speziellen Folien gefährliche UV-Strahlen ab. Dadurch heizen sich Innenräume nicht mehr so stark auf und Möbel oder Vorhänge werden nicht mehr von den Sonnenstrahlen verblasst. Diese Sichtschutzfolien eignen sich für alle Fenster, egal ob im privaten oder im Geschäftsbereich. In allen Räumen, in denen Diskretion oder Privatsphäre vorhanden sein muss, werden Fenster mit Sichtschutzfolie überzogen. Gerade bei großen Fenstern im Badezimmer ist eine Sichtschutzfolie ein sinnvoller Schutz vor unerwünschten Einblicken. Das Überziehen einer solchen Folie geht besonders schnell und einfach. Vor allem lassen sich diese Folie problemlos auch wieder entfernen und das ohne Rückstände. Daher eignen sich Sichtschutzfolien für Fenster gerade auch in Mietswohnungen oder gemieteten Geschäftsräumen.

Ein weiterer Vorteil liegt auch darin, dass das Anbringen keinerlei Montagearbeiten mit sich bringt. Die Fenster müssen zum Anbringen des Sichtschutzes nicht ein- oder ausgebaut werden. Mit Sichtschutzfolie überzogene Fenster lassen sich zudem problemlos mit haushaltsüblichen Glasreiniger säubern. Diese Folien sind in unterschiedlichen Varianten und Farben erhältlich. Hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. So passen sich Sichtschutzfolien für Fenster jedem Raumambiente an.

Diese Folien schützen zwar vor lästigen Blicken, aber nicht vor Helligkeit. Der Raum bleibt nach wie vor freundlich und hell.

Bild: Bigstockphoto.com / Wavebreak Media Ltd

Share.

Leave A Reply