Kontaktlinsen statt Lesebrille

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Air Optix Multifocal-Kontaktlinsen sind mittlerweile nicht nur ein Ersatz für eine Brille. Sie gelten als Trend und sind modern im Design, wohl auch ein Grund dafür, dass Linsen im farbigen Design besonders gern genommen werden. Beim Kauf ist selbstredend auch auf Qualität zu achten, warum es auch kaum zu umgehen ist, sich die Linsen von Air Optik multifocal näher anzuschauen. Lesebrillen ade!

Monatslinsen in verschiedenen Ausführungen

Auch wenn man von Monatslinsen spricht, so sind diese nicht zwingend alle vier Wochen zu wechseln. Im Regelfall werden alle 2 bis 4 Wochen empfohlen. Dazu wird auch für die AirOptix Aqua Multifocal angeraten. Besonders weil sie zu den wirtschaftlich günstigen Linsen gehören. Nicht zuletzt lässt sich auch so das eigene Design immer mal etwas verändern. Denn unterschiedliche Farben zum Beispiel lassen das eigene Erscheinungsbild erheblich ändern. Die Monatslinsen sind auch leicht zu handhaben, bedürfen jedoch einer bestimmten Pflege. So wird unter anderen auch eine Linsenflüssigkeit und eine Aufbewahrungsbox benötigt. Auch die AirOptix Aqua Multifocal wird morgens eingesetzt und abends dann wieder herausgenommen. Die Kontaktlinsen werden nach der Säuberung über die Nacht hinweg in einer Box mit Linsenflüssigkeit aufbewahrt. Erhältlich sind Monatslinsen für eine Vielzahl von Augenleiden.

Farbige Linsen im Trend

Kontaktlinsen werden modern nicht nur genutzt, um eine Brille teilweise oder gänzlich zu ersetzen. Dies trifft explizit auf die farbigen Ausführungen zu. Nicht wenige Nutzer von Kontaktlinsen nutzen farbige Ausführungen der Linsen, um ihr eigenes Erscheinungsbild etwas zu frisieren. Dabei kommt es nicht selten dazu, dass es nicht nur schön aussehen soll, sondern auch manchmal etwas provokant. Dies könnte sein, wenn farbige Ausführungen genommen werden, die wohl eher an Hollywood erinnern, als an eine Sehschwäche. Das beflügelt selbstredend auch diejenigen, die die farbigen Trendsetter sich kaufen, um ihre eigentliche Sehschwäche zu korrigieren. So lassen sich sowohl dezente Ausführungen einsetzten, aber auch die besagten etwas Provokanten. Nicht zu verkennen ist dabei auch, dass durch die farbige Gestaltung auch die Persönlichkeit und nicht zu vergessen das Selbstbewusstsein gestärkt wird. Wer es jedoch etwas dezent haben möchte, sollte dann jedoch auch bei den Air Optix Multifocal darauf achten, dass die eigene Augenfarbe im Fokus steht. farbige Kontaktlinsen können demzufolge nicht nur für einen besseren Durchblick sorgen, sie bereichern auch noch das Leben und die Lebensqualität. Soviel Leben muss man sich eben gönnen wollen.

Farbe ist nicht eine Frage des Geschlechts

Auch wenn bislang oft davon ausgegangen wird, dass besonders die weibliche Kundschaft es farbig im Auge mag, so muss aktuell auch davon ausgegangen werden, dass selbst die männliche Kundschaft es nicht weniger farbig mag. Wer also seine eigene Farbe noch etwas unterstreicht, oder etwas extrovertiert daher kommen möchte stellt auf Linse um. Schließlich ist es eine Frage der eigenen Persönlichkeit, mit welchem farbigen Blick man in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden möchte. Nicht selten gilt die farbige Linse als modisches Accessoire und wird sehr wohl positiv bemerkt. Jedoch ist bei aller Euphorie, um Schönheit und Design nicht zu vergessen, dass es hier ganz konkret um das eigene Auge geht. Damit ist auch nicht zu spaßen, und jeder Nutzer sollte sich vorher genau fachlich beraten lassen. Auch bei Farblinsen ist sehr wohl zu unterscheiden, welche Produktqualität dahinter steckt. Hat man sich fachlich kompetent beraten lassen, ist auch bei Farblinsen ohne Stärke darauf zu achten, dass diese zu pflegen sind.

Bild: Bigstockphoto.com / Wavebreak Media Ltd

Share.

Leave A Reply